Über uns

Was ist die Gesellschaft der Förderer und Freunde des Zentrums Holzwirtschaft der Universität Hamburg e.V.?

In der Gesellschaft haben sich Firmen, Verbände und Einzelpersonen zusammengeschlossen, die sich aktiv für die Förderung des akademischen Nachwuchses für die Holzwirtschaft einsetzen und die sich aus erster Hand über die aktuellen Forschungsergebnisse des Zentrums Holzwirtschaft der Universität Hamburg (ZHW) und des Thünen-Instituts (TI) informieren möchten. Die GFF unterstützt Forschungsvorhaben beider Institutionen.

Was sind die Aufgaben der GFF?

Das Anliegen der GFF ist es, die Forschung im Bereich der Forst- und Holzwirtschaft am Zentrum Holzwirtschaft der Universität Hamburg (ZHW) und am Thünen-Institut (TI) zu fördern. Sie tut dies vor allem unbürokratisch mit relativ kleinvolumigen „Anschubfinanzierungen“ für Forschungsvorhaben, die entweder in einer sehr frühen Phase stecken, in der noch große Unsicherheit bezüglich des Gelingens besteht oder die vom Arbeitsumfang her zu gering sind, um über Drittmittel finanziert zu werden. Die GFF erfüllt somit eine wichtige Nischenfunktion in dem komplexen Fördersystem der Wissenschaft. Die GFF-Fördermittel erlauben insbesondere dem studentischen Nachwachs, praxisnahe Forschungsthemen zu bearbeiten. Die praxisnahe Ausbildung wird auch durch Mitfinanzierung von Betriebsbesichtigungen gefördert.

Gesellschaft der Förderer und Freunde des Zentrums Holzwirtschaft der Universität Hamburg e.V.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide